Gib hier deine Überschrift ein

Projekt : Radikalismus – ich bin aufgeklärt!

Manchmal kann eine kleine Berührung neue Hoffnung bringen. Die Freiheit der Kinder sollte kindisch sein. Deshalb müssen wir Radikale und ihre Ideen von unseren Kindern fernhalten.

Was ist eigentlich radikal? Und stellen radikale Denk- und Handlungsweisen per se eine Gefahr dar?

Die Einstellungen Heranwachsender werden durch ihr soziales Umfeld beeinflusst: Während Jugendliche empfänglich für radikale Überzeugungen sein können und sich bewusst für die Annahme von Ideen entscheiden, wachsen jüngere Kinder in die Haltungen ihrer Familien hinein, werden eher radikal gemacht. Erkennen und Einschätzen der Mechanismen von Radikalisierung und die Entwicklung geeigneter Reaktionen im Umgang mit radikalen Einstellungen und Verhaltensweisen junger Menschen sind Herausforderungen für den Kinder- und Jugendschutz.

Während bei den Schülern und Studenten nach und nach die falsche und fatale Denkweise des Radikalismus ´ verstanden wird, möchten wir sodann das Demokratie- und Gesellschaftsverständnis in Deutschland stärken. Denn diese beiden Denk-und Lebensrichtungen widersprechen sich. Mit dem Demokratie- und Gesellschaftsverständnis können auch falsche und unangemessen Denk- und Lebensrichtungen des Radikalismus´ begründet werden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Folgen Sie uns
Lassen Sie sich über die Aktivitäten im Rumi Forum Hamburg informieren.